Die Geschichte einer Praline oder wie aus Rosinen, Mandeln und schokolade ein Traum wurde

Rezept - Schokoladenpralinen mit Rosinen und Mandeln - Some Joys

Eigentlich bin ich eine Rosine. In meiner Vergangenheit hatte ich keine Freunde und es hat sich niemand für mich interessiert. Saftige Weintrauben sowie meine schokoladigen Tellernachbarn  wurden mir immer vorgezogen und so blieb ich einsam auf dem Teller liegen. Ich haderte mit meinem Schicksal und verlor jegliche Hoffnung, jemals gefragt zu sein.

Eines Tages landete auf meinem Teller eine Tafel Bitterschokolade. Sie verriet mir, dass niemand sich für sie interessiert, weil sie zu herb schmeckt. Ich tröstete sie, erzählte ihr von meinem Leiden und bot ihr meine Freundschaft an. Zu zweit fühlten wir uns nicht mehr so einsam. Und so verliefen noch weitere Tage. Es kamen neue Schoko-Pralinen dazu und verschwanden genau so schnell, wie sie gekommen sind. Und wir? Wir blieben auf dem Teller liegen. 

Etwas später gesellte sich zu uns eine weiße Schokotafel. Sie klagte uns, dass man sie zu süß und zu langweilig findet und sie deswegen bald entsorgt wird. Auch ihr baten wir unsere Freundschaft an und trösteten sie mit freundlichen Worten. Zu dritt fühlten wir uns nicht mehr einsam. 

Nach weiteren Tagen landeten auf unserem Teller mehrere fröhliche Mandeln. Sie erzählten uns von anderen Orten, in denen viele Trockenfrüchte zusammenleben, mit Schoko-Tafeln und Pralinen befreundet sind und von vielen begehrt werden. Und so entschlossen wir uns zusammen zu verbinden und geschmacklich einander zu ergänzen. Seitdem sind wir von vielen beliebt, begehrt und geschätzt.


 Rezept-Anleitung: Rosinen-Mandeln-Pralinen mit Schokoladenüberzug



Pralinen aus Rosinen mit Schokoladenueberzug

Schritt fuer Schritt Anleitung - Pralinen aus Rosinen und Mandeln

Leckere Pralinen aus Rosinen, Mandel und weißer Schokolade

 Habt es schön! 


Verlinkt bei:
Froh und Kreativ – Ein kleiner Blog
Link you stuff – Meertje


Kommentare:

  1. MMhhh,lecker- die sind was für mich:):)
    LG Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ja die schmecken tatsächlich köstlich ;)
      Liebe Grüße
      Yuliana

      Löschen
  2. Liebe Yuliana,
    was für eine wunderschöne Geschichte und wirklich, sie hatten recht. Die Verbindung all dieser Zutaten ergibt eine herrliche Praline, die ich am liebsten sofort in den Mund schieben würde.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für dein Feedback, liebe Sigrid! Ich wollte eine ganz andere und ungewöhnliche Rezeptanleitung schreiben und war und bin immer noch gespannt, wie sie ankommt :D Ich freue mich, dass dir meine Pralinen und die Geschichte gefallen haben :)

      Liebe Grüße
      Yuliana

      Löschen
  3. Hallo liebe Yuliana,

    es freut mich sehr, dass dir mein Rezept und meine Fotos gefallen haben! :)) Deine Pralinen sehen aber auch sehr lecker aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da freue ich mich, liebe Lisa Marie :D
      Ganz liebe Grüße
      Yuliana

      Löschen
  4. Darf ich mir hier ein Paar her beamen......
    Die sehen so lecker aus....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen liebe Jen :)
      Hihi, ich würde dir gern ein paar Pralinen beamen :)
      Hab ein schönes Wochenende ✨
      Liebe Grüße
      Yuliana

      Löschen
  5. Sieht das lecker aus, ich esse momentan wieder sehr gerne Pralinen!
    Sei lieb gegrüßt
    Franzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen liebe Franzi :)
      Ich kriege zu Zeit auch mehr Appetit auf Schokolade ;)
      Liebe Grüße
      Yuliana

      Löschen
  6. Hach, wie zuckersüß du das geschrieben hast! Richtig lecker sieht das aus!
    Ganz liebe Grüße
    Sandra von Lieblingslife

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich riesig, dass dir, die Geschichte gefallen hat :)
      Ich wünsche dir ein schönes Wochenende, liebe Sandra :)

      Liebe Grüße
      Yuliana

      Löschen