DIY Briefumschlag mit Aquarell gestalten

DIY Briefumschlag mit Aquarell gestalten - somejoys
Vor kurzem habe ich beim Aufräumen meiner Sachen ganz alte Briefe und Postkarten gefunden und habe sie alle mit großem Interesse durchgelesen. Das war für mich wie eine kleine Reise in die Vergangenheit. Nicht nur das Geschriebene war für mich spannend. Auch das Gestalterische – farbige Sticker, kleine Zeichnungen, verwendetes Papier… Ich habe mich dabei ertappt, wie schade ich es eigentlich finde, dass ich kaum Postkarten und keine Briefe mehr schreibe und erhalte.

Es ist wirklich ein ganz anderes Gefühl, wenn man die Nachricht aus dem Briefkasten zieht! Vielleicht, weil man etwas in der Hand hat und es einfach an den Kühlschrank heften kann? Oder vielleicht, weil man denkt, dass sich jemand Zeit genommene hat, um eine Postkarte zu schreiben?


Zeichnung mit dem Spruch - Post für Dich
Diese Gedanken brachten mich nicht nur auf die Idee, mal wieder Postkarten zu schreiben. Auch mein heutiges Projekt hat etwas mit Briefen und Postkarten zu tun :) Ich zeige euch, wie ihr ganz schnell einen einfachen Briefumschlag verschönern könnt. Es reicht, wenn ihr das Innenfutter eures Briefumschlags verändert und schon sieht das Kuvert ganz anders aus! Also, los geht's!

DIY Briefumschlag mit Aquarell gestalten

 

Anleitung - Briefumschlag schön gestalten

Um das Innenfutter eines Briefumschlags zu gestalten, braucht ihr:
Aquarellfarbe
Pinsel
Aquarellpapier
Klebstoff
Schere


Materialien - Briefumschlag gestalten
Schritt 1: Macht als Erstes das Blatt mit einem Pinsel und Wasser komplett feucht. Nun könnt ihr mit verschiedenen Aquarellfarben direkt in die nasse Fläche malen. Die Farben auf dem Papier mischen sich so leicht miteinander und einige Farben fließen in die anderen ein. Das ergibt einen schönen Effekt.

Aquarellmalen
Schritt 2: Lasst erstmal das bemalte Blatt trocknen. Wenn es soweit ist, schneidet das Blatt passend zur oberen Lasche zu.

Briefumschlag verschönern
Schritt 3: Klebt nun das vorbereitete Innenfutter im Inneren des Briefumschlags fest. Fertig!

DIY Briefumschlag mit Aquarell gestalten



DIY Briefumschlag mit Aquarell gestalten

Schreibt ihr noch Briefe oder Postkarten? Oder nutzt ihr meistens digitale Kommunikationsmedien? Habt es schön!

 

Verlinkt bei:
Froh und Kreativ – Ein kleiner Blog
Link you stuff – Meertje

Kommentare:

  1. Zu besonderen Anlässen schreibe ich noch Glückwunschkarten und manchmal Ansichtskarten, Briefe eher weniger. Aber den schön gestalteten Umschlag könnte man auch für Glückwünsche verwenden.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du Recht, liebe Elke! Auch, wenn ich keine Briefe mehr schreibe, könnte ich den schönen Briefumschlag für Glückwunschkarten verwenden! Ich wünsche dir eine schöne Woche, liebe Elke ✨
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Liebe Yuliana,
    was für eine süße Idee, so persönlich und liebevoll gestaltet. Mir geht es wie mein Ein-kleiner-Blog, Glückwunschkarten schreibe ich, sonst eher alles digital - schade eigentlich.
    Eine kreative Herbstwoche wünsche ich dir,
    liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu, liebe Sigrid. Mir geht es da wie dir, aber ich habe mir vorgenommen, zumindest mehr Postkarten zu schreiben. Die sind ja eigentlich schnell geschrieben, machen aber einem sehr viel Freude :-)
      Ich wünsche dir auch eine schöne Woche ✨
      Liebe Grüße ♥

      Löschen
  3. Ich habe mich auch schon öfters Mal mit Aquarell versucht, aber meine Übergänge sind leider lange nie so schön geworden wie bei dir.
    Vielleicht hilft ja mehr üben :)

    xx
    Josie / Warm Winters Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Josie! Schön, dass du zu mir gefunden hast :-)
      Bei der Aquarellmalerei ist super wichtig, ein richtig gutes Aquarellpapier zu haben. Dann kannst du es nämlich gut mit Wasser durchfeuchten und die Farben mischen sich super schön miteinander.
      Ich wünsche dir eine schöne Restwoche ✨
      Liebste Grüße
      Yuliana

      Löschen
  4. Liebe Yuliana,
    eine sehr schöne Idee und wirklich super toll umgesetzt! Ich schreibe eigentlich aus jedem Urlaub Postkarten und ab und an auch noch Briefe, weil ich es einfach schade finde, dass keiner mehr etwas per Hand schreibt. Und wie du schon sagst, du hast alte Briefe gefunden...in 20 Jahren finde ich keine Whatsapp Nachrichten auf dem Dachboden, deshalb finde ich etwas handgeschriebenes wirklich wertvoll und mache damit gern anderen eine Freude -wenn eben nicht nur eine Rechnung im Briefkasten landet, sondern auch mal ne Karte ;)
    Ganz liebe Grüße
    Elsa :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen liebe Elsa! Ich gebe dir in jedem Punkt vollkommen Recht. Briefe und andere kleine handgeschriebene Nachrichten empfinde ich auch als etwas sehr Wertvolles. Und ich finde es toll, dass du immer noch Briefe schreibst ♥♥♥ :) Ich wünsche dir auf diesem Wege eine schöne Restwoche und schicke dir liebste Grüße ✨
      Yuliana

      Löschen